Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Programm

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Länder-Menschen-Kulturen - Advent" (Nr. W131S01) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 4

Berlin im Untergrund - Geschichte und Gegenwart aus ungewöhnlicher Perspektive erfahrbar machen

Ein Seminar von ARBEIT UND LEBEN e.V., Projektbüro Brandenburg
Über das ungewöhnliche Medium ausgewählter unterirdischer Orte in Berlin soll den Teilnehmenden Wissen zu Geschichte (ab ca. 1930) und Gegenwart vermittelt und in Beziehung zu politischen Strukturen und Richtungen der jeweiligen Zeit authentisch gesetzt werden.
Durch die aus heutiger Sicht teilweise Absurdität unterirdischer Anlagen soll insbesondere die Auseinandersetzung mit der Zeit des Nationalsozialismus und des Kalten Krieges am Beispiel Berlins gefördert werden und die Beschäftigung mit historischen und aktuellen politischen Entwicklungen angeregt werden.

Anmeldung möglich Alltägliche Probleme aus physikalischer Sicht (W120S01)

Do. 29.11.2018 (17:30 - 19:00 Uhr) - Do. 06.12.2018 in Senftenberg
Dozent: Friedrich-Wilhelm Hille

Physik hat immer etwas mit der Frage "Warum" zu tun.

Warum sind Wasserwolken oben am Himmel und Kohlendiokidgas unten im Keller?
Warum sind Einweckgläser so fest zu?
Warum lügen Statistiken?
Warum könnten Rettungsringe auch aus Gold sein?
Warum sollten Männer keine Wäscheleine spannen?
Warum leisten Frauen beim Shoppen auch mal ein PS?
Warum hätte Jules Verne auch Physikbücher schreiben können?
Warum sollten Windradflügel nicht so schnell wie der Wind sein?
Warum ist das Nacheinanderabarbeiten effektiver als alles gleichzeitig zu machen?

Diesen und noch viel mehr Fragen wollen wir auf den Grund gehen.

Plätze frei Christian Redl liest - Wahre Verbrechen - Wahre Geschichten (W121G01)

Do. 22.11.2018 19:00 - 21:15 Uhr in Großräschen
Dozentin:

Wahre Geschichten - Wahre Verbrechen. In einer inszenierten Lesung präsentiert Christian Redl Geschichten aus CRIME, dem True-Crime-Magazin des STERN, das sich seit zwei Jahren erfolgreich auf dem boomenden Krimi-Markt etabliert und mittlerweile eine große Fangemeinde gefunden hat.

Christian Redl stellt nun zwei packende Fälle auf der Bühne vor. Redl wurde bekannt durch seine abgründigen Figuren, die er im Film und auf der Bühne spielte. Dabei ist er bestens vertraut mit beiden Seiten, der des Täters und der des Kommissars.

INFORMATIONEN ZUM KARTENKAUF:

Karten können bestellt werden unter: Tel.: 03573/ 81030 oder direkt online unter: http://vhs.osl-online.de/index.php?id=28&kathaupt=11&knr=W121G01&kursname=Christian_Redl_liest_-_Wahre_Verbrechen_-_Wahre_Geschichten&wbt3_redirect=kalender

Sobald die Karten in den Verkauf gehen, erhalten Sie eine Rechnung, nach Zahlungseingang werden Ihnen die Karten zugeschickt.

Plätze frei Länder-Menschen-Kulturen - Advent (W131S01)

Sa. 17.11.2018 14:00 - 20:00 Uhr in Senftenberg
Dozentin: Natalia Siegemund

Feier Sie mit uns in den Advent. Lernen Sie neue Traditionen anderer Kulturen rund um die Adventszeit kennen. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Vorweihnachtszeit aus Sicht eines anderen Kulturkreises kennen zu lernen, die Andersartigkeit ausländischer Bürger, deutscher Spätaussiedler sowie deren Kinder zu erfahren und verstehen zu lernen. Verstehen Sie die Hintergründe, warum die Pflege von Traditionen für viele ausländischen Menschen so wichtig ist. Teilnehmen darf jeder Bürger. Wir freuen uns über mitgebrachte kleine Kostproben landestypischer Speisen und Getränke.

Plätze frei Länder-Menschen-Kulturen - Weihnachtstraditionen (W132S01)

Sa. 15.12.2018 14:00 - 20:00 Uhr in Senftenberg
Dozentin: Natalia Siegemund

Ein musikalischer Streifzug durch die Weihnachtstraditionen verbunden mit dem Kennenlernen von Liedern, etc.
Begleitet wird die Veranstaltung vom Folklorechor. Wer sich scheut, nimmt einfach nur teil und erfreut sich an der alljährlichen Weihnachtsstimmung unserer traditionellen Veranstaltung. Wir freuen uns über mitgebrachte kleine Kostproben landestypischer Speisen und Getränke.

Anmeldung möglich Töpfern für fortgeschrittene Anfänger (W212S02)

Mi. 07.11.2018 (17:00 - 19:15 Uhr) - Mi. 12.12.2018 in Senftenberg
Dozentin: Ina von Bargen-Liebscher

Das Hobby Töpfern erlebt in den letzten Jahren eine wahre Renaissance. Hier können Sie diese besonders harmonische handwerkliche Tätigkeit selbst erlernen. Schritt für Schritt erhalten Sie die Möglichkeit, Gebrauchskeramik und/oder Figuren anzufertigen. Fast alles kann mit Ton, den eigenen Händen und viel Liebe zu diesem Handwerk gearbeitet werden. Sie werden sich sehr an Ihren fertigen Gegenständen erfreuen.

Plätze frei Töpfern an der Töpferscheibe (W222S03)

Fr. 14.12.2018 (17:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 18.01.2019 in Senftenberg
Dozentin: Ina von Bargen-Liebscher

Sie lernen am ersten Abend schnell (!) eine Tasse, einen Teller oder Schale zu drehen - fast zu zaubern!
Der Umgang mit der Töpferscheibe wird Ihnen gezeigt und Sie lernen dieses Werkzeug selbst zu benutzen.
Mit den passenden Tipps und Tricks, können auch Sie ein Gefäß an der Töpferscheibe drehen.
Ganz nebenbei erarbeiten Sie sich die nötigen Handgriffe vom Abdrehen bis zum Zentrieren.
Der Kurs wird in einer kleinen Runde mit max. 4 Teilnehmern durchgeführt. Dies ermöglicht der Dozentin, Ihre ganz eigene Individualität zu erkennen und zu fördern.
Kleine Fehler bei Anfängern können sofort korrigiert werden, Fortgeschrittene erfahren weitergehende Tricks und Kniffe.
Es besteht, neben dem Arbeiten an der Töpferscheibe die Möglichkeiten, sich mit der Gestaltung des Gefäßes mit gefärbtem Schlicker und Engobe auszuprobieren und zu glasieren.
Für den Kurs werden alle Hilfmittel und Materialien zur Verfügung gestellt.

fast ausgebucht Töpfern an der Töpferscheibe (W222S04)

Sa. 03.11.2018 (10:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 01.12.2018 in Senftenberg
Dozentin: Ina von Bargen-Liebscher

Sie lernen am ersten Abend schnell (!) eine Tasse, einen Teller oder Schale zu drehen - fast zu zaubern!
Der Umgang mit der Töpferscheibe wird Ihnen gezeigt und Sie lernen dieses Werkzeug selbst zu benutzen.
Mit den passenden Tipps und Tricks, können auch Sie ein Gefäß an der Töpferscheibe drehen.
Ganz nebenbei erarbeiten Sie sich die nötigen Handgriffe vom Abdrehen bis zum Zentrieren.
Der Kurs wird in einer kleinen Runde mit max. 4 Teilnehmern durchgeführt. Dies ermöglicht der Dozentin, Ihre ganz eigene Individualität zu erkennen und zu fördern.
Kleine Fehler bei Anfängern können sofort korrigiert werden, Fortgeschrittene erfahren weitergehende Tricks und Kniffe.
Es besteht, neben dem Arbeiten an der Töpferscheibe die Möglichkeiten, sich mit der Gestaltung des Gefäßes mit gefärbtem Schlicker und Engobe auszuprobieren und zu glasieren.
Für den Kurs werden alle Hilfmittel und Materialien zur Verfügung gestellt.

Plätze frei Keramische Schmuckgestaltung (Schnuppertag) (W224C01)

Di. 13.11.2018 18:00 - 20:15 Uhr in Calau
Dozentin: Katrin Meißner

An diesem Abend bekommen Sie ein Einführung in die Schmuckherstellung bzw. in die Herstellung kleiner Objekte mit Ton.
Erleben der heilenden und erdenden Wirkung des Urmaterials Ton, verschiedene Aufbautechniken, auf Wunsch Versuche an der elektrischen Drehscheibe.

Plätze frei Klassisches Gegenständliches Malen&Zeichnen mit modernem Touch (Schnuppertag) (W234C02)

Mo. 03.12.2018 18:00 - 20:15 Uhr in Calau
Dozentin: Katrin Meißner

An diesem Abend bekommen Sie einen Einblick, wie ein Stillleben oder Porträt mit außergewöhnlichen Werkzeugen gemalt wird.
Das Material ist gegen ein Unkostenbeitrag direkt bei der Dozentin erhältlich.



Seite 1 von 4