Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Deutsch" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Plätze frei Länder-Menschen-Kulturen - Herbsttraditionen / Erntedankfest (W130S01)

Sa. 20.10.2018 14:00 - 20:00 Uhr in Senftenberg
Dozentin: Natalia Siegemund

Traditionen zur Herbstzeit / Erntezeit in Deutschland verglichen mit der ehemaligen Heimat von Spätaussiedlern aus Russland, Kasachstan, Kirgisien, Litauen etc.

Plätze frei Länder-Menschen-Kulturen - Advent (W131S01)

Sa. 17.11.2018 14:00 - 20:00 Uhr in Senftenberg
Dozentin: Natalia Siegemund

Feier Sie mit uns in den Advent. Lernen Sie neue Traditionen anderer Kulturen rund um die Adventszeit kennen. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Vorweihnachtszeit aus Sicht eines anderen Kulturkreises kennen zu lernen, die Andersartigkeit ausländischer Bürger, deutscher Spätaussiedler sowie deren Kinder zu erfahren und verstehen zu lernen. Verstehen Sie die Hintergründe, warum die Pflege von Traditionen für viele ausländischen Menschen so wichtig ist. Teilnehmen darf jeder Bürger. Wir freuen uns über mitgebrachte kleine Kostproben landestypischer Speisen und Getränke.

Plätze frei Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) extern (W480S03)

Fr. 14.12.2018 08:30 - 18:00 Uhr in Senftenberg
Dozentin: Christina Franke

Seit 01. Juli 2009 schließen die Integrationskurse mit einem Deutsch-Test für Zuwanderer ab. Der DTZ ist eine skalierte Prüfung, in der die Teilnehmer-/innen auf A2- und B1-Niveau geprüft werden. Je nach Sprachkenntnissen bekommen die Teilnehmer-/innen ihr entsprechendes Niveau durch ein A2- oder B1-Zertifikat bescheinigt. Der DTZ wird als Nachweis zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft von der Ausländerbehörde anerkannt, wenn in allen Bereichen (Hören/Lesen, Schreiben, Sprechen) die Niveaustufe B1 erreicht wurde. Eine Anmeldung für diese Prüfung kann nur persönlich erfolgen. Bitte bringen Sie für die Anmeldung Ihren Pass und Aufenthaltstitel mit. Die Anmeldung zur Prüfung muss spätestens fünf Wochen vor dem Prüfungstermin erfolgen.

Keine Anmeldung möglich Einbürgerungstest (W481S01)

Mi. 21.11.2018 10:00 - 11:00 Uhr in Senftenberg
Dozentin:

Der Einbürgerungstest stellt oft die letzte Hürde im Einbürgerungsverfahren dar. An der KVHS können Sie einen solchen Test ablegen. Er besteht aus dreiunddreißig Fragen, die für jede/n Teilnehmer/-in individuell vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aus einem Fragenpool zusammengestellt werden. Eine Anmeldung für diesen Test ist ausschließlich persönlich möglich. Bitte beachten Sie auch die Anmeldefristen. Ihr Ergebnis bekommen Sie direkt vom Bundesamt zugesendet.

Anmeldung möglich Motorkettensägen-Grundlehrgang Modul A (für Brennholzselbsterwerber) (W580S01)

Fr. 02.11.2018 (15:00 - 21:30 Uhr) - Sa. 03.11.2018 in Senftenberg
Dozent: Frank Schneider

Achtung: In öffentlichen Forsten ist Waldarbeit ohne Kettensägeschein nicht gestattet!
Jeder Teilnehmer hat sich vor der Teilnahme am Kurs selbst zu informieren, welchen Befähigungsnachweis er für seine persönlichen Zwecke benötigt. Die konkrete Regelung zur Waldarbeit erfahren Sie beim Eigentümer. Dies ist in Deutschland nicht gesetzlich einheitlich geregelt.

Der Lehrgang vermittelt Grundkenntnisse beim Arbeiten mit der Motorkettensäge. Sie erlernen den Umgang beim Fällen und Sägen sowie Entastungstechniken von schwachem und mittelstarkem Holz - bis 20 cm Brusthöhendurchmesser -.
Die TeilnehmerInnen müssen 18 Jahre alt sein!
Die notwendigen technischen Ausrüstungen werden Ihnen während dieses Kurses gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Schnittschutzhose und festes Schuhwerk bringen Sie bitte selbst am Samstag mit.
Sie erhalten eine anerkannte Lehrgangsbescheinigung.

Plätze frei Motorkettensägen-Grundlehrgang Modul A (für Brennholzselbsterwerber) (W580S02)

Fr. 15.02.2019 (15:00 - 21:30 Uhr) - Sa. 16.02.2019 in Senftenberg
Dozent: Frank Schneider

Achtung: In öffentlichen Forsten ist Waldarbeit ohne Kettensägeschein nicht gestattet!
Jeder Teilnehmer hat sich vor der Teilnahme am Kurs selbst zu informieren, welchen Befähigungsnachweis er für seine persönlichen Zwecke benötigt. Die konkrete Regelung zur Waldarbeit erfahren Sie beim Eigentümer. Dies ist in Deutschland nicht gesetzlich einheitlich geregelt.

Der Lehrgang vermittelt Grundkenntnisse beim Arbeiten mit der Motorkettensäge. Sie erlernen den Umgang beim Fällen und Sägen sowie Entastungstechniken von schwachem und mittelstarkem Holz - bis 20 cm Brusthöhendurchmesser -.
Die TeilnehmerInnen müssen 18 Jahre alt sein!
Die notwendigen technischen Ausrüstungen werden Ihnen während dieses Kurses gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Schnittschutzhose und festes Schuhwerk bringen Sie bitte selbst am Samstag mit.
Sie erhalten eine anerkannte Lehrgangsbescheinigung.

Anmeldung möglich "Großer Kettensägenführerschein" (W581S01)

Fr. 07.12.2018 (15:00 - 21:30 Uhr) - Sa. 22.12.2018 in Senftenberg
Dozent: Frank Schneider

Achtung: in öffentlichen Forsten ist Waldarbeit ohne Kettensägeschein nicht gestattet!
Jeder Teilnehmer hat sich vor der Teilnahme am Kurs selbst zu informieren, welchen Befähigungsnachweis er für seine persönlichen Zwecke benötigt. Die konkrete Regelung zur Waldarbeit erfahren Sie beim Eigentümer. Dies ist in Deutschland nicht gesetzlich einheitlich geregelt.

Der Lehrgang besteht aus 2 Modulen.
Modul A mit 16 Unterrichtseinheiten entspricht dem "Motorsägenlehrgang" für Brennholzselbsterwerber". Sollten Sie den bereits nachweisbar absolviert haben, gilt für Sie die Ermäßigungsregelung.
Modul B mit 24 Unterrichteinheiten behandelt das Fällen und Aufarbeiten von Bäumen über 20 cm Brusthöhendurchmesser.
Die TeilnehmerInnen müssen 18 Jahre alt sein!
Die notwendigen technischen Ausrüstungen werden Ihnen während dieses Kurses gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Schnittschutzschuhe, Schnittschutzhose, Warnweste, Helm m. Gesichts- u. Gehörschutz bringen Sie bitte selbst zur Praxisausbildung mit.
Sie erhalten einen anerkannten Nachweis der Ausbildung mit einer Darstellung des Ausbildungsumfangs.

Anmeldung möglich "Großer Kettensägenführerschein" (W581S02)

Fr. 15.02.2019 (15:00 - 21:30 Uhr) - Sa. 02.03.2019 in Senftenberg
Dozent: Frank Schneider

Achtung: in öffentlichen Forsten ist Waldarbeit ohne Kettensägeschein nicht gestattet!
Jeder Teilnehmer hat sich vor der Teilnahme am Kurs selbst zu informieren, welchen Befähigungsnachweis er für seine persönlichen Zwecke benötigt. Die konkrete Regelung zur Waldarbeit erfahren Sie beim Eigentümer. Dies ist in Deutschland nicht gesetzlich einheitlich geregelt.

Der Lehrgang besteht aus 2 Modulen.
Modul A mit 16 Unterrichtseinheiten entspricht dem "Motorsägenlehrgang" für Brennholzselbsterwerber". Sollten Sie den bereits nachweisbar absolviert haben, gilt für Sie die Ermäßigungsregelung.
Modul B mit 24 Unterrichteinheiten behandelt das Fällen und Aufarbeiten von Bäumen über 20 cm Brusthöhendurchmesser.
Die TeilnehmerInnen müssen 18 Jahre alt sein!
Die notwendigen technischen Ausrüstungen werden Ihnen während dieses Kurses gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Schnittschutzschuhe, Schnittschutzhose, Warnweste, Helm m. Gesichts- u. Gehörschutz bringen Sie bitte selbst zur Praxisausbildung mit.
Sie erhalten einen anerkannten Nachweis der Ausbildung mit einer Darstellung des Ausbildungsumfangs.