Programm / Programm / Bildungsreisen

Gesellschaft

Programm / Programm / Bildungsreisen

Von Geisterstätten zu Stätten des Geistes
Gegenwart und Zukunft von ehemaligen Militärstandorten
Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf

Lassen Sie sich von Büchern und Bunkern in die Geschichte entführen. Alte Bücher und Bunker, Militärgeschichte und Kultur konzentriert auf einem überschaubaren Areal im wildromantischen märkischen Kiefernwald nur 40 km südlich von Berlin gelegen. Die Bücherstadtidee entstand in Wales. In Hay-on-Wye gründete Richard Booth schon 1962 die erste "Booktown": ein Ensemble aus Antiquariaten, Restaurants und kulturellen Veranstaltungen - ein Mekka für Büchernarren und Leseratten. Dieser Idee folgend wurde 1998 die erste und bis heute einzige Bücherstadt Deutschlands in Wünsdorf gegründet. Drumherum die unverwechselbare, fast 100-jährige Militärgeschichte des Standortes. Zu erleben in Museen und Ausstellungen oder bei abenteuerlichen Wanderungen durch gewaltige Bunkeranlagen tief unter der Erde.