Programm / Programm / Gesellschaft >> / Länder, Menschen und Kulturen
Programm / Programm / Gesellschaft >> / Länder, Menschen und Kulturen
Seite 3 von 3

Plätze frei Selbstheilungskräfte aktivieren - Vortrag (Y361S01)

Do. 10.10.2019 18:30 - 20:45 Uhr in Senftenberg
Dozent: Burkhard Rommeck

Die älteste Heilmethode ist die Heilung aus sich selbst heraus. Die allertiefste Ursache einer jeden Krankheit oder Störung ist seelisch. Heilung auf dem geistigen Weg ist möglich. Im Vortrag lernen Sie die geistigen Ebenen der eigenen Psyche und ihre Wirkungen in Richtung Krankheit oder Gesundheit, Lebensfreude oder Leiden zu erkennen und zu nutzen. Darüber hinaus vermittelt der Vortrag einen Überblick über mögliche therapeutische Unterstützung. Der Abend ist unbedingte Basisinformation für die Kurse Selbstvertrauen - Selbstheilung und Meditation.

Keine Anmeldung möglich Selbstheilungskräfte aktivieren - Meditation Grundkurs I (Y361S02)

Do. 17.10.2019 (15:30 - 17:45 Uhr) - Do. 28.11.2019 in Senftenberg
Dozent: Burkhard Rommeck

Derzeit keine Informationen verfügbar

Keine Anmeldung möglich Selbstheilungskräfte aktivieren - Meditation Grundkurs I (Y361S03)

Do. 17.10.2019 (18:30 - 20:45 Uhr) - Do. 28.11.2019 in Senftenberg
Dozent: Burkhard Rommeck

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Selbstheilungskräfte aktivieren - Intensivkurs (Y361S06)

Do. 20.02.2020 (15:30 - 17:45 Uhr) - Do. 19.03.2020 in Senftenberg
Dozent: Burkhard Rommeck

Achtung: Diesen Kurs können Sie ausschließlich dann besuchen, wenn Sie am Vortrag und am 1. Kurs bereits teilgenommen haben!
Sie wünschen sich mehr Selbstvertrauen und innere Kraft zu leben, suchen den inneren Frieden und möchten Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren? Sie wollen die innen und außen wirkenden Lebensgesetze kennen lernen und bewußt nutzen?
Dann sind Sie herzlich eingeladen, einen neuen Weg zu gehen.
- Einblicke in die Vorgänge des Denkens und deren Wirkungen auf unser Erleben
- Einblicke in die inneren Prozesse und Funktionsweisen des Bewusstseins und Unterbewusstseins, des Ego und des höheren Selbst
- Anwendungen der Erkenntnisse zur positiven Änderung Ihrer Lebensumstände und Lebensgefühle durch Übung
- Argumente und Übungen der geistigen Heilung
- Mentaltraining und Meditation als Werkzeug und Weg
Die erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Werkzeuge - angewendet und gelebt - führen zu mehr Selbstvertrauen, und können Selbstheilung bewirken.

Plätze frei Selbstheilungskräfte aktivieren - Intensivkurs (Y361S07)

Do. 20.02.2020 (18:30 - 20:45 Uhr) - Do. 19.03.2020 in Senftenberg
Dozent: Burkhard Rommeck

Achtung: Diesen Kurs können Sie ausschließlich dann besuchen, wenn Sie am Vortrag und am 1. Kurs bereits teilgenommen haben!
Sie wünschen sich mehr Selbstvertrauen und innere Kraft zu leben, suchen den inneren Frieden und möchten Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren? Sie wollen die innen und außen wirkenden Lebensgesetze kennen lernen und bewußt nutzen?
Dann sind Sie herzlich eingeladen, einen neuen Weg zu gehen.
- Einblicke in die Vorgänge des Denkens und deren Wirkungen auf unser Erleben
- Einblicke in die inneren Prozesse und Funktionsweisen des Bewusstseins und Unterbewusstseins, des Ego und des höheren Selbst
- Anwendungen der Erkenntnisse zur positiven Änderung Ihrer Lebensumstände und Lebensgefühle durch Übung
- Argumente und Übungen der geistigen Heilung
- Mentaltraining und Meditation als Werkzeug und Weg
Die erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Werkzeuge - angewendet und gelebt - führen zu mehr Selbstvertrauen, und können Selbstheilung bewirken.

Plätze frei Von der Biene zum Honig - Imker werden (Praxis) (Y381S02)

Sa. 14.03.2020 (09:00 - 12:00 Uhr) - Sa. 12.09.2020 in Senftenberg
Dozent: Sascha Leuschner

Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen.
Buddha
Erleben und verstehen Sie - jetzt praktisch - die Faszination Honigbiene!
Im diesem Kurs verhelfen wir Ihnen zu dem praktischen Einstieg in die Bienenhaltung und betreuen Sie auf dem Weg zum erfolgreichen Hobby-Imker.
An 2 Seminartagen wurden Sie mit der notwendigen Theorie und jetzt in dem sich anschließenden Kurs mit 7 Seminartagen mit der notwendigen Praxis vertraut gemacht. Wir führen Sie nun von April bis Oktober einmal monatlich - mit allen notwendigen praktischen Arbeiten - durch das Bienenjahr.
Themen wie die Biologie der Biene und des Bienenvolkes, die Völkerführung und die Honiggewinnung werden dabei von einem erfahrenen Imker vermittelt.
Am Ende des Kurses kann jeder Teilnehmer, der das auch möchte, sein eigenes Bienenvolk aufgebaut haben. Sie sind dann in der Lage, Bienen erfolgreich zu halten. Es ist ein spannendes Hobby, bei dem man für die Arbeit mit leckerem Honig und goldgelben Wachs belohnt wird.
Im Kursverband können auf Wunsch notwendige Materialien und Hilfsmittel erworben werden. Diese Kosten sind nicht in der Kalkulation enthalten.
Im Juni findet kein Praxistermin statt.
Achtung! Die Praxistermine sind hier vorläufig festgelegt. Sie werden im Kursverband nocheinmal besprochen.

Plätze frei Honig - goldener Saft, der Wunder vollbringt (Y391S01)

Di. 12.11.2019 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 26.11.2019 in Senftenberg
Dozent: Sascha Leuschner

Wie wird aus wertvollem Nektar denn eigentlich richtig guter Honig?
Es heisst vor allem, er muss trocken werden. Wie wird er das?
Der Honig ist während der Zeit des Verarbeitens ohne Schutz. Sie sind für seine Reinheit verantwortlich.
Wissen Sie, daß Honig tatsächlich NICHT aus Zucker besteht, wie oft falsch behauptet wird.
Honig enthält eine Fruchtsüße. Sie hat chemisch definitiv eine andere Zusammensetzung als Zucker.
So ist auch für die Bienen selbst der Honig nicht nur lecker sondern auch gesund.

Die Behandlung des Honig wird Ihnen ausführlich und schrittweise erläutert.
- Schleudern
- Sieben
- Klären
- Rühren
- Abfüllen
- Cremiger Honig
- Kristallisation und Blütenbildung
- Gärung
- Lagerung
- Tipps und Tricks für einen guten schmackhaften Honig
- ganz wichtige allgemeine Verhaltensregeln



Seite 3 von 3