Programm / Programm / Kreatives Leben >> / Mit und ohne Brennofen
Programm / Programm / Kreatives Leben >> / Mit und ohne Brennofen

Keine Anmeldung möglich Senftenberger Agenda-Diplom: Töpfern für Kinder 1. bis 3. Klasse (X210S01)

Di. 25.06.2019 09:30 - 11:45 Uhr in Senftenberg
Dozentin: Ina von Bargen-Liebscher

Die Kinder erlangen Grundkenntnisse im Umgang mit Ton.

Keine Anmeldung möglich Senftenberger Agenda-Diplom: Töpfern für Kinder 4. bis 6. Klasse (X210S02)

Mi. 26.06.2019 09:30 - 11:45 Uhr in Senftenberg
Dozentin: Ina von Bargen-Liebscher

Die Kinder erlangen Grundkenntnisse im Umgang mit Ton.

Anmeldung: 01.06 - 14.06.2019 unter antje-ignatz@osl-online.de

Plätze frei Kreatives Arbeiten mit Ton (Y201S01)

Do. 12.09.2019 (18:45 - 21:00 Uhr) - Do. 28.11.2019 in Senftenberg
Dozentin: Cornelia Anolleck

Sie vervollkommnen Ihr Wissen über die Herstellung von Gefäßen und Plastiken aus Ton. Der Kurs beinhaltet den Umgang mit dem Werkstoff Ton und die verschiedensten Techniken der Tonbearbeitung wie Wulst-, Kugel-, Platten-, Ballen-, Stock- oder Schlagtechnik sowie das Montieren. Unter Anwendung dieser Methoden fertigen Sie Plastiken und Gefäße an. Sie erwerben Kenntnisse über das Brennen und den Einsatz von Glasuren.

Anmeldung möglich Töpfern für fortgeschrittene Anfänger (Y221S01)

Mi. 25.09.2019 (17:00 - 19:15 Uhr) - Mi. 30.10.2019 in Senftenberg
Dozentin: Ina von Bargen-Liebscher

Das Hobby Töpfern erlebt in den letzten Jahren eine wahre Renaissance. Hier können Sie diese besonders harmonische handwerkliche Tätigkeit selbst erlernen. Schritt für Schritt erhalten Sie die Möglichkeit, Gebrauchskeramik und/oder Figuren anzufertigen. Fast alles kann mit Ton, den eigenen Händen und viel Liebe zu diesem Handwerk gearbeitet werden. Sie werden sich sehr an Ihren fertigen Gegenständen erfreuen.

Anmeldung möglich Töpfern an der Töpferscheibe (Y222S01)

Fr. 20.09.2019 (17:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 08.11.2019 in Senftenberg
Dozentin: Ina von Bargen-Liebscher

Sie lernen am ersten Abend schnell (!) eine Tasse, einen Teller oder Schale zu drehen - fast zu zaubern!
Der Umgang mit der Töpferscheibe wird Ihnen gezeigt und Sie lernen dieses Werkzeug selbst zu benutzen.
Mit den passenden Tipps und Tricks, können auch Sie ein Gefäß an der Töpferscheibe drehen.
Ganz nebenbei erarbeiten Sie sich die nötigen Handgriffe vom Abdrehen bis zum Zentrieren.
Der Kurs wird in einer kleinen Runde mit max. 4 Teilnehmern durchgeführt. Dies ermöglicht der Dozentin, Ihre ganz eigene Individualität zu erkennen und zu fördern.
Kleine Fehler bei Anfängern können sofort korrigiert werden, Fortgeschrittene erfahren weitergehende Tricks und Kniffe.
Es besteht, neben dem Arbeiten an der Töpferscheibe die Möglichkeiten, sich mit der Gestaltung des Gefäßes mit gefärbtem Schlicker und Engobe auszuprobieren und zu glasieren.
Für den Kurs werden alle Hilfmittel und Materialien zur Verfügung gestellt.